bE-STM32MP157C_800_R1024_E8_I

Extrem leistungsfähiges Industrial Computing Modul byteENGINE STM32MP157A für High-Performance-Anwendungen mit ARM® Cortex®-A7-Dual-Core-CPU (800 MHz). Die CPU verfügt zudem über eine Co-CPU: 32-Bit ARM® Cortex®-M4 (207 Mhz) und 3D-Grafikbeschleunigung Vivante® – OpenGL® ES 2.0 mit bis zu 26 Mtriangle/s und 133 Mpixel/s. Die SDRAM-Kapazität beträgt 1024 MB DDR3, der Flash-Speicher 8 GB eMMC.

  • Dual-core ARM® Cortex®-A7 CPU (800 MHz)
  • Co-CPU: 32-bit ARM® Cortex®-M4 (207 Mhz)
  • Parallel RGB/MIPI 24bit up to 1366x768@60 FPS
  • Vivante® - OpenGL® ES 2.0, 26 Mtriangle/s, 133 MP/s
  • SDRAM: 1024 MB
  • eMMC: 8 GB
  • 30 x 40 x 5 mm
  • -40 bis +85 °C Betriebstemp.
Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Das byteENGINE STM32MP157A ist ein extrem leistungsfähiges Industrial Computing Modul für High-Performance-Anwendungen wie komplexe grafische Benutzeroberflächen oder anspruchsvolle Anwendungen. Es garantiert eine kurze Markteinführungszeit und reduziert Entwicklungskosten und minimiert Designrisiken erheblich.

Das System on Module (SOM) verwendet den STM32MP157A-Prozessor, das auf dem leistungsstarken Dual-Core ARM® Cortex®-A7 32-Bit mit RISC-Core und mit 800 MHz basiert. Die STM32MP157A-Device enthält auch einen Cortex®-M4 32-Bit-RISC-Core, der mit einer Frequenz von bis zu 200 MHz arbeitet. Der Cortex-M4-Core verfügt über eine FPU-Single-Precision-Funktion, die ARM® Single-Precision-Datenverarbeitungsanweisungen und -Datentypen unterstützt.

Der STM32MP157A integriert neben dem Dual-core Cortex-A7 auch einen Cortex-M4. So können Entwickler vorhandene Cortex-M4-Anwendungen mit minimalem Aufwand portieren und gleichzeitig den großen Arbeitsspeicher für leistungsstarke Anwendungen, wie beispielsweise einen Motorsteuerungscode, nutzen. bytes at work bietet für den Cortex-M4 auch Zephyr OS als perfekten Start für die Entwicklung von Anwendungen mit den Treibern und Layern der Zephyr OS.

Darüber hinaus verfügt die STM32MP157A-Device über eine 3D-Grafikbeschleunigung (Vivante® – OpenGL® ES 2.0) mit einer Geschwindigkeit von bis zu 533 MHz und einer Leistung von bis zu 26 Mtriangle/s und 133 Mpixel/s. So überzeugt der Dual-core Cortex A7 auch bei Display-Lösungen. Und mit Hilfe der Yocto-Tools können Kunden eigene Software-Lösungen erstellen.

Der Onboard-Flash-Speicher beträgt 8 GB eMMC und der onboard-RAM beträgt 1024 MB SDRAM. bytes at work bietet auch eine Sicherheitskonfiguration mit Secure Boot + Cryptography (CRYP).

Technical Overview

Frequency (max)

Dual 800 MHz

Floating Point

YES (NEON™)

Co-CPU

32-bit ARM® Cortex® M4 (209 MHz)

Security

Basic, Secure boot + cryptography (CRYP)

SDRAM

1024MB

Flash Type

eMMC

Flash Capacity

8 GB

EEPROM

32 KB (containing HW configuration)

SPI Nor Flash

16 MB

Speed

2 x 10/100/1.000 (Mbit/s)

Video

Parallel RGB 24bit up to 1366×768@60 FPS

2D/3D Graphics

Vivante® – OpenGL® ES 2.0 Up to 26 Mtriangle/s, 133 Mpixel/s

HDMI-CEC

1

Camera Parallel

8- to 14-bit camera interface up to 140 Mbyte/s

SD/MMC/SDIO

3

I2S, PDM, SPDIF

4

SPI

6

I2C

6

UART

4

USART

4

CAN

2

2.0 HS

1 Host + 1 OTG

Watchdog Timers

3

FSMC

Yes

JTAG

Yes

GPIO

176 GPIOS

PWM / ECAP / QEP

4

Motor Ctrl Timers

2

Boot Mode

Selectable with Strapping Pins on Baseboard

RTC

With sub-second accuracy and hardware calendar and backup battery input

ADC

2 x 16 Bit

DAC

2 x 12 Bit

Temp

1

AES

128, 192, 256, TDES

HASH

MD5, SHA-1, SHA224, SHA256, HMAC

TRNG

2

CRC

2

Input Voltage

3,3 – 5 V

Power Consumption

~2 W

Abmessungen

30 x 40 x 5 mm

Operational Temperature

-40 to +85 °C

Connector

2 x 100 pin

Linux (yocto)

Yes

Ordering Code: bE-STM32MP15[7]_[800]_R[1024 MB]_[E 8GB]_[I]

Mit dem Ordering Code erkennt der Kunde sehr einfach die Spezifikationen des SOM.

[SOM]: SOM type bE: byteENGINE
STM32MP15[x]: CPU type 1: STM32MP151, 3: STM32MP153, 7: STM32MP157
[SPEED MHz]: Clock speed 650, 800
R[xxx MB]: RAM size 128, 256, 512, 1024 MB
[E GB]: FLASH type/size eMMC: 4, 8, 16, 32, 64 GB
[C, I]: Temperature range [C] Customer 0° to +70° Celsius,
[I] Industrial -40° to +85° Celsius

 

 

          

Our constantly updated byteWIKI helps getting startet with our products. Furthermore the byteWIKI leads step by step through the first bring-up and delivers usefull and structured information about Software- and Hardware-Development. For more details please follow the link to the byteWIKI: