bytePLC_STM32F446

Das g3 Powerline Dev-Kit bytePLC realisiert Ihre individuellen Produktideen in kürzester Zeit. Das Board ist entweder ein Netzwerkknoten oder eine Netzwerkschnittstelle zum jeweiligen Linux-System. Die verwendete Powerline-Kommunikation basiert auf dem g3-Standard. Zephyr läuft als Betriebssystem auf dem STM32F446 mit Powerline-Kommunikation, die mit dem Zephyr IPv4-Stack verbunden ist. Bekannte Protokolle wie COAP oder MQTT können direkt in der bytePLC verwendet und Kundenanwendungen einfach integriert werden. Das kabelgebundene IoT ist daher ideal für Smart-Building-Anwendungen. Der von der bytePLC unterstützte g3-Standard wird hauptsächlich im Smart-Grid-Bereich eingesetzt und hat ein 24-VDC-Netz adaptiert. bytePLC ist zudem auch mit einer Arduino-Uno-kompatiblen Erweiterungsschnittstelle ausgestattet.

  • Prozessor: STM32F446
  • CPU: ARM® Cortex® M4 with FPU
  • Taktfrequenz: 180 MHz
  • RAM: 128 kW + 512 kW FLASH
  • Betriebssystem: Zephyr
  • Kommunikation: Powerline DC nach g3 Standard
  • Interface: GPIO, SPI, I2C, ADC, PWM, CAPTURE, CAN, UART
  • Extension: Arduino Uno compatible extension
  • 69 x 54 x 11 mm
Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Low Cost Powerline für kabelgebundenes IoT

Das g3 Powerline Dev-Kit bytePLC realisiert Ihre Produktideen in kürzester Zeit. Die Karte ist entweder ein Netzwerkknoten oder eine Netzwerkschnittstelle zum jeweiligen Linux-System. Die verwendete Powerline-Kommunikation basiert auf dem g3-Standard. Für die spezifische Anwendung ist die bytePLC mit einer Cortex®-M4-CPU ausgestattet.

Zephyr als Betriebssystem für Smart-Building-Apps

Zephyr wird als Betriebssystem auf der STM32F446-CPU mit Powerline-Kommunikation ausgeführt, die mit dem Zephyr IPv4-Stack verbunden ist. Bekannte Protokolle wie COAP oder MQTT können direkt in der bytePLC verwendet und Kundenanwendungen einfach integriert werden. Das kabelgebundene IoT ist daher ideal für Smart-Building-Anwendungen.

Robuste Powerline-Kommunikation nach dem g3-Standard

Der von der bytePLC unterstützte g3-Standard wird hauptsächlich im Smart-Grid-Bereich eingesetzt: Intelligente Stromzähler kommunizieren beispielsweise über g3 mit einer Steuereinheit über mehrere Kilometer. Die bytePLC hat diese Technologie an ein 24-VDC-Netzwerk adaptiert.

Arduino-kompatibles Erweiterungsinterface

Die bytePLC kann Produktideen schnell umsetzen und ist mit einem Arduino-Uno-kompatiblen Erweiterungsinterface ausgestattet. Somit stehen Anwendern der bytePLC viele Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Ordering Code: byteDEVKIT[bytePLC]_[SOM]_[DISPLAY]

Mit dem Ordering Code erkennt sehr Kunde sehr einfach die Spezifikationen des DEVKIT.

byteDEVKIT[type]: DEVKIT type bytePLC
[SOM]: SOM type STM32F446
[DISPLAY]: Display type Touchscreen