bE-i.MX6_Plusx_SPEED_Rxxx_Ex_C,I

Individuell ausgestattetes Hochleistungs-Modul

Individuell ausgestattetes Hochleistungs-Modul byteENGINE i.MX6 Plus Custom – nxp i.MX6 (Solo, Dual Lite, Dual oder Quad) für industrielle Anwendungen mit Solo, Dual Lite, Dual oder Quad Cortex® A9-CPU (max. 4x 1000 MHz) und Cortex® M4-Co-CPU: 32-Bit-STM32F446 mit 180 MHz. Das Modul verfügt über eine Vivante ™ GC2000 3D-Grafikbeschleunigung. Die SDRAM-Kapazität beträgt bis zu 4 GB DDR3. Die Flash-Kapazität beträgt bis zu 64 GB (eMMC).

  • max. Quad ARM® Cortex®-A9 CPU (max. 4x1.0 GHz)
  • Co-CPU: STM32F446, 32-bit ARM® Cortex®-M4
  • 3D: Vivante™ GC2000
  • SDRAM: max. 4 GB (DDR3)
  • Flash: max. 64 GB (eMMC)
  • 82 x 50 mm - SMARC 1.1
  • -40 bis +85 °C Betriebstemp.
Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Das byteENGINE i.MX6 Plus Custom ist ein extrem leistungsfähiges Industrial Computing Modul, das höchsten Ansprüchen gerecht wird und individuell bestückt werden kann. Es ermöglicht eine kurze Markteinführungszeit bei gleichzeitiger Reduzierung der Entwicklungskosten. Unter Berücksichtigung spezifischer Anforderungen werden ebenfalls Designrisiken erheblich reduziert.

Das System-on-Module (SOM) verwendet den industriellen Anwendungsprozessor nxp i.MX6 (Solo, Dual Lite, Dual oder Quad) max. 4x Cortex® A9-CPU (1200 MHz). Darüber hinaus verfügt der i.MX6 über eine Vivante™ GC2000 3D-Grafikbeschleunigung. Der 32-Bit-STM32F446-Coprozessor Cortex M4 mit 180 MHz ermöglicht Echtzeitanwendungen und der programmierbare ESP32-WLAN-Chip sorgt für drahtlose Konnektivität.

Das integrierte SDRAM ist mit bis zu 4 GB verfügbar. Zusätzlich kann das Modul mit bis zu 64 GB eMMC ausgestattet werden. Das Modul basiert auf dem SMARC 1.1-Standard, der die Integration mit unserer SMARC-Trägerplatine, vorhandenen Trägerplatinen von Drittanbietern oder Ihrer eigenen benutzerdefinierten Lösung ermöglicht.

Technical Overview

CPU

iMX6 Dual, iMX6 Dual Lite, iMX6 Quad, iMX6 Solo

Frequency (max)

Quad 4x 1000 MHz

Floating Point

YES (NEON™,SIMD & VFP)

Co-CPU

32-bit ARM® Cortex® M4 (180 MHz)

SDRAM

512MB, 1024MB, 2048MB, 4096MB

Flash Type

eMMC

Flash Capacity

4 GB, 8 GB, 16 GB, 32 GB, 64 GB

SPI Nor Flash

16 MB

EEPROM

32 KB (containing HW configuration and user data)

Speed

1 x 10/100/1.000 (Mbit/s)

Video

Parallel RGB 24bit, LVDS, HDMI

2D/3D Graphics

Vivante™ GC2000, 200Mtri/s 1000Mpxl/s, OpenGL ES 3.0 & Halti, CL EP

Camera Parallel

MIPI Camera Serial Interface (CSI)

Audio

I2S, S/PDIF

SD/MMC/SDIO

1

eMMC

1

SATA

1

SPI

2

I2C

4

UART

4

CAN

2

OTG

2 HS (2.0)

HOST

2 HS (2.0)

Watchdog Timers

2

JTAG

Yes

Serial Console

1

GPIO

12 GPIOS

PWM / ECAP / QEP

as alternate function

Boot Mode

Selectable with Strapping Pins on Baseboard

Input Voltage

5V, 1.8V

Power Consumption

~7 W

Abmessungen

82 x 50 mm

Operational Temperature

-40 to +85 °C

Connector

SMARC 1.1

Linux (yocto)

Yes

Ordering Code: [SOM]-i.MX6_Plus[x]_[SPEED]_R[xxx MB]_[E GB]_[C, I]

Nutzen Sie den Ordering Code bei der Bestellung Ihres Custom SOM.
Die Tabelle erklärt den Aufbau des Ordering Codes:


[SOM]: SOM type bE: byteENGINE
i.MX6_Plus[x]: CPU type Q: nxp i.MX6 Quad, D: Dual, DL: DualLite, S: Solo
[SPEED MHz]: Clock speed 800, 1000
R[xxx MB]: RAM size 512, 1024, 2048 MB
[E GB]: FLASH type/size eMMC: 4, 8, 16, 32, 64 GB
[C, I]: Temperature range [C] Customer 0° to +70° Celsius
[I] Industrial -40° to +85° Celsius